mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Die ersten warmen Tage

Musik & Text: Daniel "Dän" Dickopf
Leadstimme: Clemens

Hier kommen die ersten warmen Tage.
Es riecht nach frisch gemähtem Gras.
Hier kommen die ersten warmen Tage
und sofort ist, ohne Frage,
alles schöner, alles macht gleich viel mehr Spaß.
Hier kommen die ersten warmen Tage,
wenn man schon draußen sitzen kann.
Hier kommen die ersten warmen Tage
bei stabiler Wetterlage,
also nix wie raus – der Sommer fängt bald an!

Und das tut gut, das tut so gut,
das ist so gut wie Schokolade und eiskalte Limonade,
das tut gut, das tut so gut,
die reinste Glückshormonparade!
Drinn’n zu hocken, wär’ jetzt schade...
das tut gut... das tut so gut...


Hier kommen die ersten warmen Tage,
die ich so einzigartig find.
An diesen ersten warmen Tagen,
wenn die Frauen Klamotten tragen,
die schön bunt und irgendwie recht offen sind.
Hier kommen die ersten warmen Tage,
der erste echte Sonnenschein!
Hier kommen die ersten warmen Tage
und der geringste Grund zur Klage
fällt mir jetzt beim besten Willen nicht mehr ein.

Und das tut gut...

Jetzt scheint die Luft ganz frisch zu schmecken,
und es gibt so viel zu entdecken:
Die ganze Stadt scheint aus dem Tiefschlaf zu erwachen.
Und alle Vollblut-Pessimisten,
Meckerer und Nihilisten
haben im Moment nun wirklich nix zu lachen.

Und das tut gut...

Seite zurück