mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Früher

Musik & Text: Daniel Dickopf, Arrangement: Daniel Dickopf
Leadgesang: Sari & Dän

Früher,
früher war alles besser
Früher,
früher war alles besser
Früher...


Früher war alles besser.
Die Armen waren reicher und die Reichen etwas ärmer.
Die Kissen waren weicher, und die Sommer waren wärmer.
Die Tage waren heller und die Nächte länger,
die Röcke waren kürzer und die Tops enger.
Es gab nur drei Programme im TV,
die war'n zwar ganz genau so schlecht wie heute,
doch es waren nicht so viele.
Die Kugel Eis für nur dreißig Pfennig in der Eisdiele. Früher...

Früher...

Früher war alles besser.
Früher konnte man Probleme lösen:
Es gab die Guten und die Bösen.
Die Bösen saßen tief im Osten,
die Guten hier im Westen
auf ziemlich hohen Kosten,
um den Bösen klar zu machen:
"Hört auf zu lachen!
Wir ham die größere Rakete!!"
Naja, das kostete halt Knete.
Und als die Bösen pleite waren,
stellte sich heraus:
So böse seh'n die gar nicht aus. Früher...

Früher...

Früher war alles besser.
Es gab keine Handys, nicht mal Telefonkarten.
Man konnte stundenlang an der Zelle warten!
Und wenn man endlich dran war
und hatte keinen Groschen,
ist die Lust am Telefonier'n von ganz allein erloschen.
Das war viel billiger!
Früher war'n die Frauen williger -
zumindest mir gegenüber.
Da komm' ich echt nich' drüber.
Früher war alles viel besser. Früher ...

Früher...

Früher war alles besser.
Früher hieß es "klotzen, nicht kleckern!"
Ich finde es zum Kotzen,
dass heute alle meckern,
dass früher alles besser war.
Für mich ist völlig klar:
Das ham die Leute früher nicht gemacht.
Die haben sich gedacht:
"Tolle Zeiten, Mann!"
Die waren froh und bescheiden.
Alle waren nett und jeder konnte jeden leiden.
Früher war alles viel besser. Früher ...

Früher...

Seite zurück