mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Lasst die Sau raus

MUSIK & TEXT: DANIEL „DÄN“ DICKOPF

Jetzt geht's ab hier
aber nicht zu knapp. Wir
geben richtig Gas jetzt.
Glaub ma nich das war's jetzt!
Auf die Beine!
Ihr seid nicht alleine.
Wir wollen, dass ihr aufsteht,
dass ihr richtig draufgeht!

Weg mit dem Hüftgurt,
auf zum Endspurt.
Nie mehr Eiszeit!
Wir wissen, dass ihr heiß seid!

Lasst die Sau raus!
Lasst sie aus dem Bau raus!
Lasst das Schwein frei
Auf die Plätze, ein zwei
drei vier: Auf geht's!
Immer weiter rauf geht's!
Jetzt geht's rund hier!
Alles so schön bunt hier!
Lasst die Sau raus!
Lasst die Sau raus!

Wenn man sich was reinpfeift,
wo danach das Schwein pfeift,
kriegt man nur Theater
und 'n fetten Kater.
Komm, wir könn'n Spaß hab'n,
auch wenn wir kein Gras hab'n.
Leute, lasst uns tanzen,
ganz ohne Substanzen.

Packt die Wende!
Ab ins Gelände!
Party ohne Ende!
Wo sind eure Hände?

Lasst die Sau raus…

Fangt nicht an zu rosten.
Kommt auf eure Kosten!
Im Knieen und im Sitzen
kommt man nicht ins Schwitzen.
Zeit, sich aufzurappeln,
Leute, lasst uns zappeln!
Leute, lasst uns springen
und zusammen singen.

Wissen, glauben, hoffen!
Ihr seid dafür offen,
um für neue Zeiten
Wege zu bereiten.

Lasst die Sau raus…au raus!

Seite zurück