mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Rasier dich! (Something stupid)

Originaltext und Musik: C. Carson Parks
Spezialtext: Daniel "Dän" Dickopf
Arrangement: Edzard Hüneke

Ich weiß, ich stell' mich an,
bis du mal glaubst, jetzt wär' ich dran
für einen Abend mit dir,
und ich weiß, wenn wir tanzen gehn,
wie meine Chancen stehn:
Vielleicht bleibst du nicht bei mir...
Danach, da gehn wir allerdings
noch in 'ne kleine Bar und nehmen ein, zwei Drinks,
bis ich den bösen Fehler mach' und sage etwas Dummes wie:
"Rasier' dich!"

Ich seh' deinen Augen an:
Du denkst "Oh, Mann,
ich kann mich doch nicht jeden Tag rasier'n!".
Wenn du nicht auf die Reihe kriegst,
dass du so piekst,
wird nie was zwischen uns passier'n!

Ich grüble jeden Tag,
wie ich dir möglichst schonend sag,
dass deine Stoppeln mich stör'n,
und leg dir von Gilette ein Pflegeset gleich neben's Bett -
vielleicht wirst du mich erhör'n.
Jetzt bist du da, du bist mir so vertraut,
doch deine Haut,
sie kratzt und peinigt mich,
bis ich den bösen Fehler mach' und sage etwas Dummes wie:
"Rasier' dich!"

Ich denke mir: "Du bist mein ganzes Glück,
halt dich zurück!",
doch es gelingt mir nich',
weil ich den bösen Fehler mach':
Ich sage etwas Dummes wie:
"Rasier' dich!"

Seite zurück