mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Relativ

Musik & Text: Daniel "Dän" Dickopf
Leadstimme: Dän

Ich bin relativ groß – verglichen mit ’nem Kieselstein,
aber neben einem Felsen bin ich relativ klein.
Ich bin relativ klug – im Vergleich zu Heidi Klum,
doch im Vergleich zu Stephen Hawking bin ich relativ dumm.
Ich bin relativ sachlich – verglichen mit der BILD,
und relativ emotional verglichen mit ’nem Vorfahrtsschild.
Du fragst mich relativ oft, was ich genau für dich empfinde.
Ist doch relativ klar, dass ich mich da ein bisschen winde.
ich finde diese Frage echt gefährlich,
denn dummerweise bin ich ziemlich ehrlich.

Ich hab dich relativ gern. Ich hab dich relativ gern.
Vielleicht sogar ein bisschen mehr: Ich mag dich relativ sehr.
So im Vergleich an-und-für-sich, find ich dich so eigentlich...


...relativ nett. Du bist netter als mein Nachbar.
Und ich nehme an, im Bett wär mit dir relativ viel machbar.
Mich mit dir zu unterhalten, find ich relativ spannend,
ich ging relativ gern mal einfach mit Dir Hand-in-Hand.
Es ist relativ gigantisch, wie du manchmal strahlen kannst,
mir wird relativ heiß, wenn ich sehe wie du tanzt.
Es wär relativ romantisch, mal mit Dir am Meer zu sein,
und am besten wärn wir beide da dann relativ allein.
Ich hoff, ich setz mich grad nicht zwischen alle Stühle –
ich bin ein Mann und red halt nie über Gefühle...

Ich hab dich relativ gern...
...ja okay, schon gut: Ich liebe dich.

Seite zurück