mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Schlechtes Karma

Musik & Text: Daniel „Dän“ Dickopf
Leadgesang: Eddi

Morgens im Regen ist die Straßenbahn
direkt vor meiner Nase weggefahr’n.
Das hat mir erst mal nicht viel ausgemacht, bis ich seh: Hey! Der
Fahrer hat mich ausgelacht!
Dann übersehe ich im Mörderregen
eine Laterne und renn voll dagegen.
Doch Zeit zum Ärgern bleibt mir leider nicht, denn meine neue Jacke
ist nicht wasserdicht.
Oooohh .... Oh nooo ...

Ich Armer
hab heut ’n schlechtes Karma.
Ganz ehrlich, Mann, das war ma’
ma ma echt ’n böser Griff ins Klo.
Ich Armer.
Heut will mir gar nix glücken.
Kann mich mal jemand drücken?
Umarmen?
Hat irgendwer Erbarmen
mit ’nem Loser,
der jetzt ganz viel Liebe braucht?


Dann wollte ich noch schnell Geld abheben und hab dreimal die falsche
PIN eingegeben.
Ich in die Bank rein für ’ne neue Karte, und während ich so in der
Schlange warte, spricht mich der Ex-Freund meiner Freundin an, den ich
so überhaupt nicht leiden kann, und sagt: „Ey Alter, zieh dir das mal
rein:
Ich ziehe bald in eure Nachbarwohnung ein!“ Oooohh .... Oh nooo ...

Ich Armer ...

Doch weil der Tag noch nicht gelaufen ist, stoppt mich am Abend dann
ein Polizist und sagt: „Hey, das war nun wirklich dunkelrot!“ Ich sage
zu mir selbst: „Ich Idiot!“, was wiederum den Polizisten stört – er
hat das Wörtchen „ich“ wohl überhört, weshalb ich gleich noch eine
Anzeige kassier.
So viel an einem Tag gelingt nur mir!

Ich Armer ...

... ’n Zigarettchen tät’s jetzt auch.
Doch weil ich ja nicht mehr rauch,
steh ich völlig auf’m Schlauch.

Seite zurück