mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Sonnenschein

Musik & Text: Daniel "Dän" Dickopf
Leadstimme: Dän

Du bist'n Sonnenschein!
Wo immer du bist, scheint die Sonne rein.
Du bist'n Sonnenschein!
Von dir geliebt zu werden, muss 'ne Wonne sein.
Du bist'n Sonnenschein!
Da kloppt man alle Sorgen in die Tonne rein, denn
du bist'n Sonnenschein, 'n Sonnenschein...


Die alten Griechen würden sagen: Du bist ein Sonnenkind,
dem die Götter offenbar komplett verfallen sind.
Und das wär dann auch der Grund für all die wundervollen Gaben,
mit denen sich dich im Übermaße ausgestattet haben.
So, wie es aussieht, bist du immer gut drauf.
Man schaut dich an, und ganz im Ernst: Die Sonne geht auf.
Du bist eine von den wirklich richtig Guten,
kannst die Welt erobern in unter fünf Minuten.

Du bist'n Sonnenschein...

Wusstest du, dass sich um dich sogar Legenden ranken?
Ich würd dir gern, fast ohne Hintergedanken,
mal sagen, dass du einfach einzigartig bist
und dass man leicht in deiner Gegenwart die Zeit vergisst.
Du tauchst irgendwo auf, und die Gespräche verstummen,
ich glaub, man könnte dich von Kopf bis Fuß vermummen,
sogar dann wärst du noch der absolute Hingucker,
du bist nicht süß, du bist einfach nur Zucker!

Du bist'n Sonnenschein...

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich dich sehe.
man fühlt sich einfach sauwohl in deiner Nähe.
Mit dir will man am liebsten jeden Tag verbringen,
für dich würd man am Bahnhof Liebeslieder singen.
Du lächelst, und es wird einem ganz warm ums Herz.
Für dich reimt man ohne rot zu werden "Herz" auf "Schmerz".
Und der allergrößte Glückspilz ist
dieser Typ, mit dem du im Moment zusammen bist...

Du bist'n Sonnenschein...

Seite zurück