mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Nils' Blog

31.08.2011: Pech gehabt

Moin liebe Leute!

Ich wollte mich mal ganz kurz melden und sagen, dass es mir den Umständen entsprechend gut geht!

Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Ich habe mir gestern Abend bei unserem Konzert auf Borkum leider eine Verletzung zugezogen. Zur Beruhigung: Es ist nichts ernstes, hat mich aber doch etwas außer Gefecht gesetzt.
Als ich beim Lied „Latein“ einen Spurt zur Bühnenkante machen wollte, habe ich mir (laut Aussage der Notärztin) einen Muskelfaserriss im rechten Unterschenkel zugezogen. Dies war in dem Moment als es passierte sehr schmerzhaft, ist aber heute schon etwas besser. Das liegt bestimmt auch daran, dass sich hinter der Bühne ein ganzes Team von Leuten rührend um mich gekümmert hat (Sanitäter, anwesende Ärztin aus dem Publikum, unser Team und natürlich Sari, Eddi, Ferenc und Dän). Auf diesem Wege möchte ich noch mal allen Helfern danken!
Ich werde mich jetzt die nächsten Tage schonen und hoffe, dass meine Verletzung schnell kuriert, damit ich bald wieder fit bin für die nächsten Konzerte.
Falls ich also bei den nächsten Konzerten nicht ganz so flott auf der Bühne sein sollte, liegt es nicht daran, dass ich keine Lust habe, sondern dass es im Bein vielleicht noch zwickt zwinker.

„Scheiße, Scheiße, Scheiße Mann! Ich glaub ich werd 35! Halleluja Baby“

In diesem Sinne.
Liebe Grüße,
Euer Nils

PS: Vielen Dank für die vielen Besserungswünsche.

25.08.2011: Wir sind wieder da!

Moin liebe Leute!
Wir melden uns hiermit frisch erholt und gut gelaunt aus unserem Urlaub zurück. Wir haben die freien Tage sehr genossen, freuen uns aber jetzt auch wieder auf die kommenden Touren und alles was sonst noch ansteht.
Wir hatten heute unsere erste Bürobesprechung nach den Sommerferien, bei der wir wieder viele wichtige Entscheidung getroffen haben. Es ist gar nicht so einfach, nach so einer langen Pause wieder in das normale“ Arbeitsleben“ zurückzufinden, aber nach den ersten, netten Einleitungsworten unserer Bürochefin ging es dann ganz gut.

Morgen geht es dann auf unsere (leider etwas kürzere) Inseltour dieses Jahr. Juist, Norderney und Borkum stehen auf dem Plan. Wir hoffen natürlich alle, dass das Wetter mitspielt, so dass auch ein paar Sonnenstunden herausspringen, die man vielleicht am Strand verbringen kann.
Ansonsten stecken wir natürlich mitten in den Vorbereitungen zu unserer Wunschtour. D.h. für mich natürlich wieder einige neue, alte Stücke zu lernen, was aber ungemein Spaß macht. Ihr könnt euch da schon wirklich auf ein paar tolle, alte Stücke freuen!
Sehr gespannt bin ich natürlich auch auf die Zusammenarbeit mit Sonja Wilts, die ja bei einigen unserer Konzerte als Duettpartnerin von Eddi dabei sein wird. Natürlich haben wir auch schon ein paar sehr talentierte Sängerinnen für das Singen im Afterglow gesehen. Habt bitte noch ein bisschen Geduld, was unsere Rückmeldung angeht, da wir immer noch Zusendungen bekommen und sichten.

Ich hoffe ihr hattet alle bis jetzt einen wunderschönen Sommer und wundervolle Ferien. Wir freuen uns euch alle wieder zu sehen, bis bald

Euer Nils

28.06.2011: Na toll!!!

Moin liebe Leute!

Jetzt haben wir mal ein paar Tage frei und dann so was. Ich bin krank und habe mir ne schöne Erkältung eingefangen. Aber was soll´s, nach dieser tollen letzten Woche ist mir das jetzt egal. Die Nordtour hat einfach wahnsinnig Spaß gemacht, was natürlich auch damit zusammen hing, dass ich endlich seit langer Zeit mal wieder meine Familie für einen ganzen Tag gesehen habe. Wir haben wunderbar gegessen und hatten uns sehr viel zu erzählen.
Außerdem habe ich einen ausgedehnten Spaziergang am Meer gemacht und ein besonderes Highlight war natürlich mein Kurzauftritt bei „Tiffany“.
Hanne hatte mich kurz vorher gefragt, ob ich nicht noch einmal ein Duett mit ihr singen würde. Es handelte sich um ein Grease- Medley, was ich jahrelang mit ihr zusammen gesungen habe. Ich muss ehrlich sagen, ich war schon ein wenig aufgeregt, da ich nicht wusste, ob ich den Text und den Ablauf des Stückes noch beherrschen würde. Als ich dann aber auf die Bühne gerufen wurde, war alles sofort wieder da. Es hat tierischen Spaß gemacht und das nicht nur mir.
Alles in allem war das ein wunderschöner Abschluss unseres ersten Konzerthalbjahres.
Jetzt freue ich mich und bin ziemlich gespannt auf die Studiozeit in Irland (übrigens eines meiner Lieblingsländer). Ich hoffe, dass ich bis dahin wieder fit bin, glaube es aber, da es sich zum Glück nur um eine Erkältung handelt.

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sommer wünscht Euch Euer

Nils

15.06.2011: Räumwut!

Nach fast zwei Jahren in Hürth hatte ich gedacht, dass endlich alles so an seinem Platz ist wie es sein sollte. Aber wenn man dann so ein freies Pfingstwochenende hat und das Wetter nicht so ist, dass man sich nur faul auf die Terrasse legen kann, fängt man doch an sich in der Wohnung umzuschauen und zu überlegen, was man noch verändern kann. So habe ich dann meine volle Energie in die Umgestaltung meines Arbeitszimmers gelegt. Papiere sortieren (Boah, ist das langweilig!), „Schrott“ aussortieren und alles mal gründlich sauber machen. Da wir ja so viel unterwegs sind kommt man ja zu nix zwinker. Wenn man dann noch daran geht die Möbel im Zimmer zu verrücken und andere Möbel aus anderen Zimmern zu vertauschen, steht man erstmal vor einem totalen Chaos. Hat man dieses Chaos dann nach Stunden sortiert, geht es an das Einräumen der Schränke. Ist auch dieser Schritt getan, fangen die neu sortierten Zimmer langsam wieder an normal auszusehen. Nach stundenlanger Arbeit war es dann endlich geschafft. Und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ich habe an diesem Wochenende wieder einmal gelernt, wie befreiend es sein kann, sich von alten Dingen zu trennen und ab und zu einmal seine Wohnräume neu zu gestalten. Auch wenn es doch sehr viel Aufwand ist, kann ich es jedem ans Herz legen ab und zu mal durch seine Räume zu streifen und zu schauen, ob man hier und da vielleicht noch etwas verändern kann.
Jetzt bin ich allerdings froh, dass es erstmal wieder alles geschafft ist und freue mich auf die kommende Tour mit dem Auftakt morgen in Leverkusen, dem Tanzbrunnen und der Nordtour. Allen die dieses Wochenende eventuell auch bei irgend einem Umzug helfen müssen oder die selbst Zuhause anpacken, wünsche ich viel Erfolg und viel Spaß!

Fröhliches Räumen und liebe Grüße

Euer Nils

04.06.2011: Oh, wie war das schön….

Moin liebe Leute!

Wow, was war das für ein geniales Konzert! Ich bin auch (genauso wie Dän) immer noch total berauscht von diesem großartigen Abend in Dresden. Es war zwar „erst“ mein drittes Kirchentagskonzert, aber in meiner Top drei rangiert es auf jeden Fall auf Platz zwei. Platz eins (Bremen) kann glaube ich niemals geknackt werden, weil es einfach mein erstes Konzert vor 65.000 Menschen war und sich dieser Abend als unauslöschbar in mein Gedächtnis gebrannt hat.

Unbeschreiblich waren diesmal die Blitzlichtgewitter im Stadion. Eigentlich hätte jeder von den ca. 30.000 Zuschauern einmal auf die Bühne kommen müssen, um dieses Spektakel zu sehen. Wie lange dann wohl das Konzert gegangen wäre? zwinker Es war einfach so schön zu sehen und zu spüren, dass Ihr da unten einfach nur gefeiert habt. Als dann noch bei „Stayin alive“ fast das gesamte Stadion die Choreographie mitgemacht hat, habe ich echt gestaunt. Das war richtig cool!
Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Großkonzerte, wie Tanzbrunnen und Kieler Woche. Zur Kieler Woche kann ich noch sagen, dass es dieses Mal ein ganz spezielles Konzert für mich wird, da meine „Ex-Band“ Tiffany direkt im Anschluss an unser Konzert auf der gleichen Bühne ihren Kieler Woche Auftritt hat. Den werde ich mir auf jeden Fall anschauen!

Ich wünsche allen noch ein wunderschönes Wochenende und ich hoffe wir sehen uns in Köln, Kiel oder...............

Euer Nils

25.02.2011: Ich habe Babys bekommen!

Welch ein wunderschöner Morgen! Bei mir hat es Nachwuchs gegeben! Aber bevor mich jetzt alle Leute fragen: „Ist es ein Junge oder ein Mädchen?“ Ich kann es Euch ehrlich gesagt nicht sagen, da es ersten zu viele Babys sind und zweitens kann ich das Geschlecht (selbst als ehemaliger Biologe) nicht bestimmen. Um die Sache jetzt ganz aufzuklären, muss ich das Folgende erzählen.
Ich bin schon seit einiger Zeit Aquarianer und besitze zwei Aquarien. Ich habe ein etwas größeres Aquarium mit ca. 180 Litern Wasser und ein sog. Nanoaquarium mit ca. 20 Litern Fassungsvermögen. In dem kleinen Aquarium halte ich nur Süßwassergarnelen, die zum Teil sehr farbenprächtig sind. Dieses Becken besitze ich aber erst seit Weihnachten. Als ich nun heute morgen in das Becken schaue, sehe ich ganz viele kleine Garnelen umherschwimmen. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass sich die Garnelen so schnell vermehren würden. Dafür freue ich mich jetzt um so mehr das es so schnell ging. Man könnte sogar sagen: Da hüpft mein Biologenherz!

Liebe Grüße,

Nils

07.02.2011: Kleiner Gruß aus dem Süden

Moin liebe Leute!
Wir haben unsere kleine Südtour jetzt schon fast beendet und ich kann nur sagen, dass es bis jetzt eine sehr schöne Tour war. Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe und Reutlingen haben echt gerockt.
Heute geht es dann weiter nach Freiburg. Da das Konzert erst morgen stattfindet, haben wir einen so genannten Offtag. An diesen Tagen kann jeder das tun was er möchte. Einige von uns werden wahrscheinlich ins Kino gehen oder die Zeit mit nichts tun in Freiburg oder dem Hotelzimmer verbringen. Es herrscht zur Zeit eine wirklich geniale Stimmung bei uns und wir haben sehr viel Spaß zusammen auf der Bühne!
Nach dieser Tour geht es für uns dann wieder zurück ins Studio, wo wir weitere Songs für das neue Album aufnehmen. Hier kann ich schon verraten, dass wir schon einige tolle Songs aufgenommen haben und dass ich mich freue zu sehen, wie weit wir schon zu diesem Zeitpunkt fortgeschritten sind. Aber trotzdem steht noch eine Menge Arbeit vor uns.

Ganz viele sonnige Grüße aus dem Süden.

Euer Nils

26.11.2010: Schneegedanken

Moin Leute,

wir sind gerade auf der Fahrt nach Stuttgart, um dort heute Abend ein Konzert zu geben. Draußen liegt überall Schnee und wir wurden schon wegen einer Vollsperrung der Autobahn A3 umgeleitet. Während wir hier so durch den Schnee fahren fällt mir etwas ein, worauf ich Euch aufmerksam machen möchte.
Als ich vor gut zwei Jahren noch in meiner Kieler Band „Tiffany“ gesungen habe, waren wir zu dieser Zeit in den letzten Vorbereitungen meines letzten Konzertes bei „Tiffany“. Dieses Konzert war aber nicht irgendein Konzert. Es war das traditionelle Weihnachtskonzert von „Tiffany“ und es findet auch diese Jahr wieder statt. Bei diesem Konzert werden keine Lieder zum Tanzen gespielt. Nein, es ist eine Auswahl der schönsten Weihnachtslieder. Diese werden mit wundervollem Licht und stimmungsvoller Dekoration dargeboten. Es ist einfach ein wundervoller Abend, der schon mal auf die kommenden Weihnachtsfeiertage einstimmt. Das Konzert wird von „Tiffany“ mit sehr viel Liebe und Herzblut vorbereitet. Ich kann Euch nur Empfehlen dieses Konzert zu besuchen, wenn Ihr in Kiel oder der Umgebung wohnt.
Das Konzert findet am 02.12.2010 um 20 Uhr im Kieler Schloss statt. Wenn ich die Zeit hätte würde ich vorbeischauen, um mich schon mal in Weihnachtsstimmung bringen zu lassen.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes erstes Adventswochenende!

Euer Nils

20.10.2010: Vielen Dank für die Blumen…..;-)

Moin liebe Leute!
Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich für die vielen lieben Glückwünsche per Mail und Gästebucheintrag bedanken!
Ich habe meinen Geburtstag besinnlich mit meiner Frau verbracht, mit Kaminfeuer, schöner Musik und vielen Geschenken. Ich habe außerdem noch gemerkt, dass es auch Vorteile haben kann, nicht mehr in der Nähe seiner Freunde und Familie zu wohnen (neben den ganzen Nachteilen natürlich!). Man bekommt wieder eine Menge Päckchen und Pakete zu so einem Tag geschickt. In der heutigen Zeit von Facebook, Twitter, E-Mail und Co ist das richtig schön. Nichts gegen die elektronischen Medien, aber ein physisches Paket in den Händen zu halten und gespannt zu sein, was drin sein mag, das hat schon einen besonderen Reiz!
Ich genieße jetzt noch die letzten Tage unseres Urlaubs und dann geht es für uns auch schon wieder los mit Aufnahmen, Proben und Vorbereitungen auf die nächste Tour.
Ich wünsche allen, die auch gerade Urlaub haben, noch eine wunderschöne Zeit. Und allen, die Arbeiten müssen, wünsche ich nicht zu viel Streß im Job (Der nächste Urlaub kommt bestimmt zwinker)

Bis bald!

Euer Nils

21.09.2010: Open Air Saison beendet

Moin liebe Leute!

Mit zwei sehr erfolgreichen Open Air Konzerten in Hanau und Berlin haben wir die Open Air Saison für dieses Jahr beendet. Beide Konzerte waren wunderschön und wir haben tolle Eindrücke mit nach Hause genommen. Der "Hanauer Hexenkessel", wie Sari so schön sagte, mit dieser wahnsinnigen (Boah, was könnt Ihr laut sein!) Stimmung und die Berliner Waldbühne mit einer ebenso tollen Atmosphäre und einer beeindruckenden Kulisse. Okay, das Wetter hätte in Berlin etwas besser sein können. Wir fanden es aber toll, dass Ihr Euch dadurch nicht die gute Laune habt nehmen lassen.
Wir haben jetzt zwei Tage frei und dann geht es auf die Nordtour. Ich freue mich natürlich wieder besonders, meinen geliebten Norden zu sehen und hoffe, dass das Wetter ein wenig mitspielt und wir ein paar goldene Herbsttage erleben können. Die Klassenfahrt geht weiter!
Wir freuen uns schon auf die Konzerte!

Ganz liebe Grüße

Euer Nils

PS: Mir fällt gerade ein: Vor zwei Jahren war ich das erste Mal in dieser Zeit "inkognito" auf Konzerten der Wise Guys dabei und habe parallel das Bühnenprogramm gelernt. Wie die Zeit vergeht. Ich kann nur sagen, dass ich die Entscheidung mich bei Sari, Eddi, Dän und Ferenc zu bewerben nicht einen Tag bereut habe!

Seite 3 von 5 Seiten