mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Nils' Blog

28.06.2010: Sommer!!!

Boah ist das heiß!
Wir sitzen gerade in einer spannenden Bürobesprechung zwinker und eigentlich würden wir alle viel lieber im Freibad sein. Wir wollen uns aber nicht beklagen! Wir hatten eine wundervolle Nordtour, mit einem absolut genialen Konzert auf der Kieler Woche (bei absolut untypischem Wetter (es war schön!!!!) und 13.000 Besuchern!!!).
Ich habe die Zeit nach der Tour noch genutzt, um noch einen kurzen Abstecher auf die Kieler Woche zu machen. Es war schön mal wieder meine "alte" Band Tiffany zu sehen bzw. hören. Es gab noch ein richtig nettes Treffen nach ihrem Konzert.
Aufgrund der Rückfahrt habe ich leider das Deutschland Spiel im Fernsehen verpasst, konnte aber alles im Radio hören (war auch ganz okay zwinker).
Ich hoffe, dass alle das schöne Wetter genießen können.

Sonnige Grüße!

Euer Nils

30.05.2010: Noch ein Lebenszeichen ;-)

Moin liebe Leute!
Auch ich möchte mich noch einmal kurz melden. Ich bin auch noch ziemlich platt (obwohl ich sicherlich viel mehr Zeit hatte mich zu erholen, als meine geschätzten Kollegen mit Kindern zwinker), aber super glücklich! Für mich war es ja eine weitere Premiere und ich war seit langem wieder richtig aufgeregt. Das alles so toll geklappt hat, hat mich riesig gefreut. Es war einfach so eine bombastische Stimmung von Anfang an, so dass Ihr mir die Aufregung ganz schnell genommen habt. Also eine rundum gelungene Totalnacht! Ich freue mich auf die Nächste!

Euer Nils

12.04.2010: Kieler Woche 2010

Moin Leute,

jetzt geht unser Urlaub so langsam zu Ende und wir sehen einem neuen Kreativblock entgegen. Mal schauen was Dän und Eddi so alles einfällt. Ich bin sehr gespannt!

Ich hatte einen schönen Urlaub in St-Peter-Ording, wobei mich leider in der zweiten Woche eine starke Erkältung erwischt hatte. Meine Stimme war komplett weg!!! Das kenne ich von mir überhaupt nicht und ich war froh, dass wir keine Konzerte hatten. Ich bin aber zum Glück schon wieder auf dem Weg der Besserung.
Was ich eigentlich schreiben wollte ist, dass ich hier die frohe Kunde machen kann, dass wir zur Kieler Woche kommen. Das freut mich als Ex-Kieler (naja, Gettorfer zwinker) natürlich sehr! Wir sind allerdings nicht, wie all die Jahre zuvor, auf der Krusenkoppel, sondern diesmal kann man uns auf der „Unser Norden- Bühne“ sehen. Der Auftritt ist am 21. Juni 2010 um ca. 19:30 Uhr. Das Tolle ist, dass dies die Bühne ist, auf der ich schon viele Jahre mit meiner Ex-Band „Tiffany“ gespielt habe. Da werden bestimmt einige Erinnerungen wach.
Für alle die noch nie auf der Kieler Woche waren, kann ich nur sagen, dass es sich richtig lohnt dort hin zu fahren. Es ist das größte Segel- und Volksfest in Schleswig Holstein, mit viel Live- Musik und einer tollen Atmosphäre.


Also bis in Kiel,

Euer Nils

PS: Tiffany hat übrigens laut Ihrer Homepage auch zwei Auftritte dort und zwar am 24.06. und am 26.06. (näheres unter www. tiffany-kiel.de).

14.02.2010: Platz 48 in den österreichischen Charts!

Moin, Moin!

Ich habe gerade bei der Recherche im Internet herausgefunden, dass unsere CD "Klassenfahrt" in Österreich auf Platz 48 der Albumcharts eingestiegen ist! Bei "frei" war es Platz 67. Damit liegen wir dort im Moment vor Silbermond und Nickelback. Vielen Dank also auch unseren österreichischen Fans!
Allen Jecken weiterhin viel Spaß beim Feiern (auch bei dieser *****kälte!)

Liebe Grüße,

Euer Nils

19.10.2009: Vielen Dank für die vielen lieben Geburtstagsglückwünsche!

Ich möchte mich bei Euch für die vielen lieben Geburtstagsmails und die netten Einträge im Gästebuch bedanken.
Es war ein wundervoller Geburtstag. Ich war mit meiner Frau im Musical „Starlight Express“ in Bochum (mein Geburtstagsgeschenk). Es hat uns sehr gut gefallen.
Jetzt ist unser Urlaub auch schon bald wieder vorbei und ich freue mich auf die kommenden Konzerte.

Bis bald,

Euer Nils

03.10.2009: Vielen Dank für die Besserungswünsche!

Moin liebe Leute!
Mich hat leider die „Hex“ erwischt, aber es war zum Glück wohl nur ein Streifschuss. Mir geht es langsam wieder besser, so dass die Studioarbeit nach einem Tag Pause wieder weitergehen kann.
Wir sind hier alle sehr motiviert und kommen gut voran. Leider gewinne ich beim Tischtennis nicht mehr so häufig wie beim ersten Vorstellungsgespräch zwinker. Ob Sari, Ferenc, Dän, Eddi und Uwe heimlich geübt haben...........?
Für mich ist es auf jeden Fall sehr spannend, bei dieser CD-Produktion dabei zu sein, da ich vorher noch keine Studioaufnahmen gemacht habe. Es wird sicherlich ein total komisches Gefühl sein, wenn ich die CD in der Hand halte und meine Stimme höre. Ich bin schon wahnsinnig gespannt!

Bis bald,

Euer Nils

23.06.2009: Tanzbrunnen

Moin liebe Leute!
Jetzt liegt mein erstes Tanzbrunnen- Konzert ein paar Tage hinter mir und ich muss sagen: Man war das eine Party!
Ich hatte ja schon viel von Sari, Eddi, Ferenc und Dän gehört, aber das da so der Punk abgehen würde........Wow. Ich möchte mich an dieser Stelle noch mal bei allen bedanken,
die mir persönlich, im Gästebuch oder per Mail gesagt haben, das sie "Mädchen lach doch mal" toll fanden. Danke!
Bei diesem Lied lag mir schon eine kleine Last auf den Schultern, die Ihr mir aber jetzt genommen habt.
Ich freue mich jetzt schon wieder auf das nächste Jahr im Tanzbrunnen.

Viele sonnige Grüße,

Euer Nils

12.06.2009: Endgültiger Abschied aus dem Norden

Moin liebe Leute!

Mein endgültiger Abschied aus dem hohen Norden steht unmittelbar bevor, denn ich habe endlich eine Wohnung im Kölner Bereich für meine Frau und mich gefunden. Nach einem halben Jahr der räumlichen Trennung, freue ich mich jetzt natürlich riesig, dass sie endlich zu mir kommen kann. Das Suchen der Wohnung war ziemlich stressig, weil ich neben dem normalen Touralltag und anderen Verpflichtungen eine schöne Wohnung finden musste. Es stehen nur noch die Renovierung und der Umzug an und dann sind wir beide endlich in Köln angekommen. Ein Vorstellungsgespräch hatte sie auch schon. Jetzt heißt es: Daumen drücken!

Als nächstes freue ich mich ganz doll auf unsere beiden großen Open Airs (Berlin und Tanzbrunnen) und die beiden Auftritte in meiner Heimatstadt Kiel. Ich kann nur allen raten, die noch nie auf der Kieler Woche waren: Geht hin, es lohnt sich!
Nicht nur weil wir dort auftreten, sondern weil es eines der größten Volksfeste Europas ist. Es wird jede Menge Musik und Unterhaltung geboten.
Für alle, die keine Karten mehr für unsere beiden ausverkauften Konzerte in Kiel bekommen haben, habe ich noch einen ganz besonderen Tipp: Meine Ex- Band „Tiffany“ hat zwei Auftritte im Rahmen der Kieler Woche und zwar am 19.06. auf der Kiellinie und am 25.06. auf der „Unser Norden“- Bühne, zur gleichen Zeit wenn wir spielen.

Mir geht es ansonsten zur Zeit sehr gut. Das mag auch daran liegen, dass der gigantische Kirchentag immer noch positiv in mir nachklingt.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

Euer Nils

07.03.2009: Samstag, 07. März 2009, 20:41

Moin liebe Leute!



Gerade von unserer kleinen Tour zurückgekommen, sitze ich hier in meiner Wohnung in Köln und lasse die letzten Wochen und Tage noch einmal durch meinen Kopf gehen. Man was habe ich gerade für einen Spaß! Ich bin erfüllt von Glücksgefühlen und guter Laune, weil es einfach so super ist, mit Dän, Ferenc, Sari und Eddi auf der Bühne zu stehen.

Ich werde in jeder einzelnen Stadt so lieb empfangen und die Shows laufen einfach genial. Wenn jetzt noch der Frühling so richtig in Gang kommt ist alles perfekt.

Ich wünsche allen Lesern des Gästebuches ein wunderschönes Wochenende!



Euer Nils

22.01.2009: Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:35

Moin liebe Leute,



hier von mir ein kleiner verspäteter Eindruck von der Londonreise und dem Auftritt im Halo Club.

Es war für mich schon ziemlich aufregend, dass wir so schnell, nach meinem Einstieg in die Gruppe, eine Reise ins Ausland gemacht haben.

Der Flug an sich war zum Glück relativ ruhig, da ich schon die Befürchtung hatte, die drei Tiefdruckgebiete in der Nähe der Britischen Inseln warteten nur darauf, dass wir in den Flieger steigen, um uns dann über dem Ärmelkanal kräftig durchzuschütteln (Wie habe ich in diesem Moment an das neue Lied „Im Flugzeug“ von Dän denken müssen!). Dem war aber zum Glück nicht so. So konnte ich beim Landeanflug auf Heathrow den Anblick auf London genießen.

Nach der Landung ging es dann zum Hotel nach Richmond. An diesem Abend passierte dann nichts mehr.

Frisch ausgeruht ging es dann am nächsten Tag mit Sari zum Shoppen. Wir hatten beide den Auftrag von unseren Frauen bekommen etwas Schönes mitzubringen. Das Pfund stände gerade so günstig!

Nach einer ausgiebigen Shoppingtour durch ein etwas nobleres Viertel und einer mageren Ausbeute (Was nutzt es wenn das Pfund so günstig steht, die Preise aber trotzdem sehr hoch sind?!), ging es für mich dann noch mal kurz zum Sightseeing an die Themse. Wenn man schon mal in London ist, muss man wenigstens Big Ben gesehen haben. Hab ich auch, aber für viel mehr blieb leider keine Zeit, da der Soundcheck im Halo Club anstand. Dieser verlief ohne große Probleme!



Das Konzert war dann eine ganz neue, schöne Erfahrung für mich. Mein erstes Clubkonzert!!! Es hat riesigen Spaß gemacht, da das Publikum so dicht vor einem Stand, dass ich mich bei allen entschuldigen möchte, die ich aus versehen beim Singen durch meine feuchte Aussprache etwas „befeuchtet“ habe zwinker.

Die Reaktion auf die Lieder ist so schön direkt und man kann viel mehr Gesichter erkennen, als wenn man auf einer großen Bühne steht. Das war wirklich eine tolle, neue Erfahrung für mich.

Eine weitere Herausforderung (nicht nur für mich zwinker) war der sechste Mann auf der Bühne. Naja, was heißt sechster Mann, sagen wir mal eher der Pfeiler, der ziemlich dämlich auf der Bühne rumstand, wie Pfeiler es halt so tun. Eine kurze Schrecksekunde gab es dann auch, als Eddi dann rückwärts (bei „Schiller“) auf diesen Pfeiler zu lief und ihn kurz streifte. Zum Glück passierte Eddi nichts und der Pfeiler hat sich auch nicht beschwert.

Beim Konzert in der Deutschen Schule am folgenden Tag, lief auch alles wieder sehr gut und die vielen Kinder haben dem Auftritt eine besondere Note gegeben (die großen Augen, als Dän vom Telefon aus den Achtzigern erzählte waren einfach genial)

Es waren wirklich wunderschöne Konzerte, die ich so schnell nicht vergessen werde!

Auf das nächste Mal in London freue ich mich jetzt schon.



Liebe Grüße Euer



Nils


Seite 4 von 5 Seiten