mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Saris Blog

24.11.2008: Montag, 24. November 2008, 21:40

Liebe Liebenden,



WOW! Wenn ich mir unser Gästebuch durchlese, bin ich davon überzeugt, dass unsere DVD ein echter Kassenschlager wird. Offenbar wollen jetzt alle wissen, wen wir denn da für die erste Reihe in Hannover ausgewählt haben. Das ist doch ein schöner, wenn auch unbeabsichtigter Effekt.



Jetzt aber mal im Ernst: Ich habe mir am ersten Abend viel Zeit genommen, um mit einigen enttäuschten Fans nach dem Konzert über die Problematik zu reden, die derzeit so heftig im GB diskutiert wird. Das waren gute Gespräche und ich lade jeden ein, mich nach einem Konzert anzusprechen. An Fern-Scharmützeln via Gästebuch werde ich mich aber nicht beteiligen (schon gar nicht mit Leuten, die in Hannover gar nicht dabei waren). Ich gebe offen zu, dass ich mir nur den Beginn und das Ende der "Diskussion" durchgelesen habe. Für den Mittelteil war mir meine Zeit ehrlich gesagt zu schade. Ich werde euch nicht davon abhalten, weiter darüber ins GB zu schreiben. Tut, was ihr für richtig haltet. Aber ich möchte euch ermuntern, mich stattdessen einfach mal anzuquatschen, denn ich glaube, dass das der konstruktivere Weg ist. Schließlich geht es in erster Linie um die Leute, die sich enttäuscht fühlen und um uns. Dann lasst uns das auch unter den Betroffenen besprechen.

Ich grüße alle Betroffenen, Nicht-Betroffenen und Nils, der in Hannover das Haus gerockt hat,



euer Sari

13.06.2008: Freitag, 13. Juni 2008, 10:43

Liebe Leute,



ich möchte mich bei allen bedanken, die sich im Gästebuch oder per Mail bei mir gemeldet haben, um mir zum Geburtstag zu gratulieren. Es ist schon ein erhebendes Gefühl zu wissen, dass so viele Menschen an einen denken. Fast zehn Gästebuch-Seiten mit Glückwünschen und ungezählte Mails. Nach den Konzerten in Luxmeburg (punkt 24 Uhr) und tags drauf in Saarbrücken bin ich noch besungen und beschenkt worden. Besten Dank dafür an alle Beteiligten!



nach dem grandiosen Konzert im Tanzbrunnen stecken wir grade in den Vorbereitungen zur TotalNacht, d.h. wir üben fleißig alte Lieder und Choreografien ein, was zum Teil echt spaßig ist. Wer keine Karten für die TN mehr bekommen hat, der kann ja heute Abend nach Hürth kommen und uns ein Stunde lang bei den Proben zuschauen (ist kostenlos, siehe Eintrag auf der News-Seite).

Liebe Grüße aus Köln,



euer Sari

12.11.2007: Montag, 12. November 2007, 14:8

Hallo von unterwegs,



der November is unser persönlicher Marathon-Monat. 21 Konzerte werden wir in 30 Tagen singen und bislang läuft alles super – Toi Toi Toi! Im Moment machen mir die Konzerte einen Heidenspaß, was auch daran liegt, dass wir grade zwei ganz neue Lieder ins Programm genommen haben. In erster Linie liegt es allerdings an euch. Ihr macht euch wahrscheinlich kein Bild davon, wie viel Energie wir aus eurer Begeisterung ziehen. Unser Publikum gehört zum Besten, das man sich als Band wünschen kann. Mit eurem Einsatz treibt ihr uns zu Höchstleistungen auf der Bühne. Wenn ihr z.B. Dän bei „Wo der Pfeffer wächst“ arbeitslos macht, indem ihr seine Hauptstimme übernehmt, oder Clemens bei „Nur für dich“ souffliert, ist das echt klasse.

Vereinzelt kommt es jedoch vor, dass der Enthusiasmus bei einzelnen Leuten in Übereifer umschlägt und Pointen durch Zwischenrufe oder wilde Gesten vorweg genommen werden. Das ist vor allem für die Ersthörer im Publikum ärgerlich. Und für uns ist das etwa so, als wenn jemand beim Witze erzählen die Pointe rein ruft. Daher unsere Bitte: Seid so gut und lasst den Ersthörern (und denen, die die Gags schon wieder vergessen haben) ihren Spaß. Ansonsten bleibt bitte genau so, wie ihr seid. Besten Dank für eure Unterstützung und viele Grüße von unterwegs,



euer Sari

27.08.2007: Montag, 27. August 2007, 18:12

Hallo ihr da oben,



wir sind ja gerade in Südfrankreich (also da unten) und wenn das jetzt meine Erdkunde-Lehrerin läse, bekäme ich umgehend mein Abitur aberkannt.

Ich möchte da mal was klarstellen: Wie einige von euch richtig erkannt haben, hat sich im Blog-Eintrag von Donnerstag ein Foto von der Insel-Tour eingeschlichen. Unschwer zu erkennen am Schriftzug "Kurhaus Juist". Das konnte Ferenc leider auf die Schnelle nicht mehr retuschieren. Selbstverständich verzichten wir lieber auf die chronologische Stringenz, als auf einen mäßigen Gag. Nach dem, was ich für das Tragen dieser Kopfbedeckung an Spott von meinen Kollegen eingefahren habe, glaubt ihr doch nicht im Ernst, dass ich dieses Ding hier in Frankreich aufsetze. Nun, und weil es keine Frankreich-Fotos mit Saris blödem Hut gibt, wir aber nicht auf diese mittelmäßige Zwischenpionte verzichten können, befindet sich jetzt ein Juist Foto im Frankreich-Blog.

Jetzt alles klar? Ich hoffe nicht.

Grüße in dei Heimat,



Euer Sari



P.S.: Heute mal ohne P.S.

08.06.2007: Freitag, 08. Juni 2007, 21:27

Hallo Welt!



Ich galube ich war gestern der glücklichste Mensch der Welt, denn ich habe ein Geburtstagsständchen aus 70.000 Kehlen zu hören bekommen. Alles nur für mich, das ist der absolute WAHNSINN! Allen, die mitgesungen haben und allen, die mir im Gästebuch oder per Mail gratuliert haben, danke ich von ganzem Herzen. Ihr habt diesen ohnehin schon tollen Tag für mich zu einem unvergesenen Erlebnis gemacht.



Allen Kirchentagsbesuchern wünsche ich morgen noch einen erlebnis- und begegnungsreichen Tag. Wir sehen uns dann am Sonntag zum Abschlussgottesdienst - auf der Poller Wiese, wo ich mein schönstes Geburtstagsständchen zu hören bekam.

Liebe Grüße von Wolke sieben,



Euer Sari

21.05.2007: Montag, 21. Mai 2007, 21:3

Hallo Welt!



Ich freu mich schwer auf die beiden Open-Air-Konzerte in Köln und München, die uns bald ins Haus stehen und hoffe ihr kommt zahlreich und gut gelaunt.

Eddi und ich haben neulich übrigens ein hübsches Interview für die Online-Ausgabe des Kölner Stadt-Anzeigers gegeben, auf das ich euch noch hinweisen wollte. Wer endlich wissen möchte, WARUM Eddi keinen Fernseher zu Hause hat, der schaut mal hier rein.

Schöne Grüße aus Köln,



Sari

30.03.2007: Freitag, 30. März 2007, 11:3

Guten Tag auch,



wie Dän bereits geschrieben hat, verläuft so ein Standard-Studio-Tag ohne nennenswerte Höhepunkte. Das wird man vom Endprodukt der Aufnahmen jedoch nicht behaupten können, denn da zeichnet sich schon das ein oder andere Highlight ab.

Morgen (Samstag, der 31. März) werden wir bei hr3@night ein schönes - wenn auch spätes - Konzert in Frankfurt geben (Infos siehe News-Seite). Da freu ich mich schon drauf. Nach dem Konzert wird noch ordentlich Party gemacht: Ein hr3-DJ legt auf und Dän wird ihm zwischenzeitlich flüstern, was er spielen soll. Also Party-Pur, da solltet ihr dabei sein.

Bis demnächst,



euer Sari

29.11.2006: Mittwoch, 29. November 2006, 10:33

Hallo ihr da draußen,



zunächst das Positive vorneweg: Ich kann mich wieder vertikal bewegen, ohne Gefahr zu laufen, unkontrolliert Flüssigkeit zu verlieren, und die folgenden Konzerte sind nicht gefährdet.



Dann das Wichtigste: Ich danke Allen, die mir per Mail und im Gästebuch eine gute Besserung gewünscht haben. Eure Unterstützung ist einfach phänomenal! Es tat gut, all die netten Wünsche zu lesen.



Und zum Schluss das Unwichtige: Die Details des Krankheitsverlaufes möchte ich euch gerne ersparen, zumal man offenbar alles Nötige in der Dresdner Morgenpost (siehe Eintrag im öffentlichen Gästebuch) nachlesen kann. Dem Detailreichtum des Artikels zufolge muss der Redakteur die ganze Zeit neben mir gestanden haben, ohne dass ich es bemerkt habe. Ich kann euch aber versichern, dass die der Artikel lachhaft überzeichnet ist. Abgesehen davon ist es schlicht falsch mich als den "Frontmann", oder Eddi als den "Songwriter" der Wise Guys zu bezeichnen. Den zuständigen Redakteur möchte ich herzlich, aber nachdrücklich, bitten, sich künftig fünf Minuten mehr Zeit zu nehmen, um sich auf unserer Homepage unter der Rubrik "Presse" mit den wichtigsten Grundinformationen zu versorgen. Doch bei aller Kritik, der Schlusssatz stimmt: Wir freuen uns sehr auf das Nachholkonzert in Dresden am 21.12. - und ich freu mich ganz besonders.

Seid alle herzlich gegrüßt von eurem fast ganz wiederhergestellten



Sari ("Auferstanden aus Ruinen...")

07.11.2006: Dienstag, 07. November 2006, 10:47

Hallo ihr SpezialNächtler und Mitsänger,



im Grunde haben Ferenc, Eddi und Dän schon alles gesagt und wer zuletzt ins GB schreibt, läuft immer Gefahr, die Anderen zu wiederholen, und das möchte ich vermeiden. Ich muss trotzdem einen Eintrag mache, denn die SpezialNacht in Bamberg war einfach so brutal klasse, dass ich jetzt und hier einen Begeisterungsschrei loswerden muss:



Yeeaaahhh






Der 4.11. war besser, als Rock'N'Roll! Allen Mitwirkenden - vor und hinter der Bühne - möchte ich vom Grunde meines Herzens danken. Es war gigantisch, und was vom Tage übrig bleibt ist eine gesteigerte Vorfreude auf die nächste SpezialNacht.

Es grüßt euch alle ein immer noch euphorisierter



Sari

15.09.2006: Freitag, 15. September 2006, 15:20

Hallo liebe Leute,



wir machen derzeit wieder das Kölner Umland unsicher. Dabei habe ich besonderen Spaß daran, dass die neuen Lieder so gut ankommen. Besonders "Paris" und "Warum hast du das getan?" sind derzeit die Knaller unseres Programms. Den letztgenannten Song werdet ihr Ende Oktober downloaden können (für 0,99 € bei einem Musikanbieter). Nähere Infos wo, wie und ab wann genau gibt's demnächst auf unserer Homepage und im Magazin - Daran arbeiten wir übrigens mit Hochdruck, denn es soll noch vor der Spezial-Nacht (4.11. in Bamberg) in euren Briefkästen sein. A propos SpezialNacht: Auch hierfür laufen die Vorbereitungen. Natürlich wird es wieder einen Mitsing-Teil geben und auch die neuen Nummern werden wir singen. Beim Thema neue Nummern fält mir ein ... - ach die hatte ich ja schon zu Beginn erwähnt. Womit sich der Kreis schießt und ich mich verabschiede.

Spätsommerliche Grüße,



von eurem Sari

Seite 6 von 10 Seiten