mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Saris Blog

19.06.2006: Montag, 19. Juni 2006, 12:6

Hallo liebe Leute,



die erste Halbzeit des Jahres ist vorbei und in einer Woche haben wir Urlaub. Bis dahin werden wir Fünf im Stillen daran basteln, dass es mit den Wise Guys weiter geht. Eddi und Dän haben sich in ein geheimes Kellerloch verkrochen, um neue Texte und Melodien zu entwickeln und Ferenc und Clemens stricken an was furchtbar Geheimem. Ich hingegen schreibe lediglich Gästebucheinträge und werde gleich mal einen großen Haufen mails beantworten.

Eben habe ich gelesen, dass ihr uns in der zweiten Woche bei SWR3 in die Hörer-Charts auf Platz vier gewählt habt! Herzlichen Dank dafür an alle Klicker.

Und außerdem geht hier gerade das prächtigste Gewitter des Jahres runter.

Prost Mahlzeit!



Euer Sari

09.06.2006: Freitag, 09. Juni 2006, 11:47

Liebe Surfer,



als ich gestern nach langer Zeit mal wieder meine E-mails abgerufen habe bin ich fast vom Stuhl gefallen: 150 neue mails - wie konnte das passieren? Und dann fiel es mir wieder ein: Ich hatte ja Geburtstag! Mit soooo viel Resonanz hab ich allerdings nicht gerechnet und ich gebe zu, dass ich ein wenig gerührt bin über so viel Anteilnahme. Nach dem Konzert im Millowitsch-Theater habe ich sogar ein Ständchen von den anwesenden Zuschauern gesungen bekommen. Die beiden jungen Damen vom MISEREOR-Stand haben Textblätter verteilt, damit alle mitsingen können.

Für all die großen und kleinen Aufmerksamkeiten danke ich euch von Herzen. Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ihr seid genau das Publikum, dass ich mir aussuchen würde, wenn ich es könnte. Bleibt wie ihr seid.

Sonnige WM-Grüße von eurem



Sari



P.S.: Besinders herzlich Grüße ich alle engagierten WELTBESSERMACHER, mit denen wir am vergangenen Wochende in München eine gute Zeit mit Workshops und interessanten Gesprächen verbracht haben.

07.05.2006: Sonntag, 07. Mai 2006, 11:50

Hello again,



das Tourleben hat uns wieder! Wir stehen am Beginn unserer dreiwöchigen "Radio"-Tour und wenn das Wetter so bleibt, wie bisher, dann könnte daraus schnell eine "Freibad"-Tour werden.

Neben unserem brandneuen Album "Radio" haben wir noch eine Menge neuer Sachen im Gepäck: Einige neue Songs für die Live-Show, eine paar neue (ziemlich coole) "Wackel-Lampen", um die Lichtshow aufzumotzen und einen riiiieeeeesigen LKW. Darin ist nicht nur unsere komplette Technik verstaut, er bietet außerdem noch Platz für eine Bowlingbahn, Whirlpool, Sauna und Fitnessbereich - krass!

Ach ja, kürzlich ist das neue Wise-Guys-Magazin erschienen. Darin habe ich angekündigt, dass die Besserwisserei diesmal um einen Artikel auf unserer Homepage ergänzt werden soll. Der Text ist noch nicht fertig, wird aber bald unter "Mix" -> "Gimmix" zu finden sein. Ich bitte freundlichst um Geduld.

Aus Göttingen grüßt euch herzlich,



der Sari

17.02.2006: Freitag, 17. Februar 2006, 16:24

Moin!



Ich melde mich hier von unserer ersten Wise-Guys-Tour des Jahres. Ja genau, dies ist unsere erste Tour in 2006. Denkt aber nicht, dass wir bis jetzt auf der faulen Haut gelegen haben. Im Januar haben wir die letzten Aufnahmen für unser neues Album, das übrigens am 5. Mai erscheinen wird, gemacht. Dann gab es noch ein paar vereinzelte Konzerte und schließlich - am vergangenen Wochenende - unseren Kurztrip nach London, wo wir ein Konzert an der dortigen Deutschen Schule gaben.

Weil wir derzeit den "Arsch voll Arbeit" haben, wie ein Freund, der an dieser Stelle nicht genannt werden möchte, zu sagen pflegt, kann es sein, dass wir eure mails erst nach Karneval beantworten. Das, sowie die vulgäre Ausdrucksweise meines anonymen Freundes bitte ich zu entschuldigen. Habt einstweilen einen schönen Karneval, Fasching, Fassenacht oder was immer euer Dialekt euch anbietet.

Dreimol Kölle -ALAAF!



euer Sari



P.S.: Wir freuen uns über jeden, der noch kurzfristig an unserer diesjährigen "Weltbessermacher"-Aktion teilnehmen möchte. Mehr Infos dazu gibt es auf der WBM-Homepage oder bei Misereor.

05.01.2006: Donnerstag, 05. Januar 2006, 11:18

Prost Neujahr!



Ich hoffe ihr seid gut in dieses Jahr gestartet und freut euch auf die Herausforderungen, die es für euch bereit hält. Ich habe Weihnachten und Silvester (von dem ich bis vor kurzem dachte, dass es "Sylvester" geschrieben würde) ruhig verbracht. Jetzt darf es aber gerne wieder voll losgehen und ich freu mich auf auf ein paar schöne Projekte in diesem Jahr.

Herzliche Grüße von eurem



Sari



P.S.: Anfang Februar werden wir an einem Salsa-Kurs(!) teilnehmen, bei dem auch ihr mitmachen könnt. Infos zur Anmeldung findet ihr auf der News-Seite.

20.11.2005: Sonntag, 20. November 2005, 11:11

Liebe Leute,



Ferenc hat es ja schon angedeutet: Wir proben für die SpezialNacht wie die Weltmeister. Beim Probentag vorgestern habe ich etwas Zug abbekommen, und setdem habe ich einen steifen Nacken. Jetzt laufe ich mit einem wärmendem Gelkissen und einem Schal durch die Gegend. Das sieht aus, als hätte ich sooo 'nen Hals. Hab ich auch, passender Weise wegen dem Hals. Wer uns heute Abend in Stuttgart sieht wird vielleicht bemerken, dass ich meinen Kopf nur bewegen kann, wenn ich den Oberkörper mitnehme. Keine neue Art der Choreografie, sondern wegen dem Knacken im Nacken - nur damit ihr Bescheid wisst ...

Knackige Grüße,



Sari

31.05.2005: Dienstag, 31. Mai 2005, 20:29

Hallo!



Wir Fünf haben uns von dem Schock, dass wir das Konzert am vergangenen Sonntag im Tanzbrunnen nicht singen konnten inzwischen erholt. Ich habe am Sonntag Abend wieder mal feststellen können, was wir für ein tolles Publikum haben. Nach Eddis Zwischen-Ansage, haben fast alle Zuschauer ohne zu meckern mit uns gewartet und gehofft, dass Dän vielleicht doch singen kann. Als dann die Diagnose feststand und es klar war, dass wir nicht zu fünft singen können, sind die meisten immer noch geblieben und haben bei unserem Notprogramm (zu viert) kräftig mitgesungen und ordentlich für Stimmung gesorgt. Ich finde das wirklich bemerkenswert und keinesfalls selbstverständlich, denn ich weiß, dass viele extra für dieses Konzert von weit her angereist sind und womöglich nicht zum Ersatztermin wiederkommen können. Dafür möchte ich euch ganz ganz herzlich danken. Das Gästebuch ist voll von "Gute-Besserung"s-Wünschen für Dän und niemand hat ärgerlich auf das verschobene Konzert reagiert.

Viele Bands mögen sich so ein Publikum wünschen - wir haben es!

DANKE!



Seid ganz herzlich gegrüßt von eurem



Sari

29.04.2005: Freitag, 29. April 2005, 11:50

Mannomann!



Ist das aber lange her, dass ich mich hier zu Wort gemeldet habe. Und da meine Ausreden euch nur langweilen würden, erzähl ich euch lieber was grade bei uns abgeht:

Alle Jahre wieder, wenn sich die Biergärten mit lustigen Menschen füllen, beginnt für uns die Open-Air-Saison. Als erstes steht ein Klassiker auf dem Programm. Tanzbrunnen am 28. und 29. Mai. Neben einigen neuen Songs, an denen Dän und Eddi in Borkum geschrieben haben (s. Eintrag), erwartet euch natürlich wieder ein brandneues Video vom grandiosen "Team Dewitz". Den zugehörigen Song dürften einige schon kennen. Wir haben alle Hemmungen fallen lassen und viele gut gemeinte Warnungen in den Wind geschlagen, um beispielsweise solche Bilder entstehen zu lassen:





"Talent alleine reicht eben nicht!"



Den Open-Air-Konzerten in Köln folgen dann noch weiter in Dortmund (Westfalenpark, 18. Juni) und - erstmals - in München (BuGa-Gelände, 2. Juli) und bevor einer fragt: Natürlich wird das Wetter bombig!

Abgesehen davon sind wir zwischendurch selbstverständlich weiter in der Republik unterwegs und, ach ja, nächste Woche sollte bei euch unser neues Magazin im Briefkasten landen. Da drin könnt ihr alle Termine nachschlagen und es gibt einen ausfühlichen Artikel über unseren Besuch bei den "Butterflies" in Indien mit vielen Bildern.

Also, saugt den Frühling auf und bis die Tage,



Sari

30.06.2004: Mittwoch, 30. Juni 2004, 13:35

Podolski zusammen,



jetzt sind wir zwar in Portugal ausgeschieden, aber wir haben wahrlich schlecht gepielt. So ist eben das Gesetz des Fußballs: Wer schieße spielt, fliegt aus dem Turnier. Einfach und gerecht! Jetzt drücke ich den sympathischen Underdogs aus Griechenland mit dem entspannten Otto Rehagel an der Spitze die Daumen. Allerdings tippe ich darauf, dass Tschechien Europameister wird. Doch genug davon, ich wollte eigentlich ganz anderes loswerden:

Zum einen muss ich eine Ergänzung zu meinen Beitrag "Besserwissereien" zum Thema Primzahlen machen. Im Beweis habe ich geschrieben, dass die Zahl z, so wie sie konstruiert ist, eine Primzahl sein müsste. Das stimmt nicht ganz, sie muss lediglich durch eine Primzahl teilbar sein, die nicht in der Menge der endlich vielen aus der Annahme enthalten ist. Das wäre aber per se einen Widerspruch zur Annahme und so bleibt der Beweis also gültig.

Zum anderen möchte ich mich (verspätet) für alle Geburtstagsglückwünsche, die ich im Gästebuch und per mail bekommen habe, bedanken. Ich habe das Gefühl, dass es jedes Jahr mehr werden. Und das ist ein gutes Gefühl.

Am Samstag steigt unser Open-Air-Konzert im Dortmunder Westfalenpark und eben haben sie in den Nachrichten gesagt, das Wetter solle zum Wochenende sommerlich werden. Ich finde, es müsste schon längst sommerlich sein, aber immerhin.

Viele Grüße,



Sari

11.02.2004: Mittwoch, 11. Februar 2004, 17:37

Hallö z'samma!



ich möchte euch von einem Erlbnis der 3,5-ten Art berichten, das wir neulich nach dem Konzert in Marburg hatten. Dort gab es nämlich nach der Show keinen Afterglow im Foyer. Stattdessen wurde uns eine Kneipe mit dem vielversprechenden Namen "Warsteiner Treff" empfohlen. Als wir dort ankamen, säuselte aus den Lautsprechern etwas, das an Wise Guys erinnerte, aber irgendwie nach Aufzugmusik klang. Ich habe eine geschlagene Minute benötigt, um festzustellen, das jemand die Übe-CD aus dem neuen Songbook eingelegt hat. Also vorsicht: Diese CD ist nur zu Übezwecken geeignet. Für Partys (und Kneipen) eignet sich das Original (Klartext) doch wesentlich besser.

Viele Grüße,



Sari

Seite 7 von 10 Seiten