mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Eddis Blog

27.02.2013: Wuppertal ist die neue Nr. 1!

WOW - bei unserem Konzert in Wuppertal am letzten Sonntag wurden 61 neue Schmetterlinge gefunden. Die aktuellen Butterflies-Charts gibt es hier. Liebe Grüße Eddi

25.02.2013: Veganes Mittagessen im Hbf Köln

Aus Erfahrung klug: Nachdem ich gestern beim Catering in Wuppertal zwar einen Salat essen konnte (aber meine Mozzarellabällchen aussortieren musste, naja, ehrlicherweise muss ich gestehen, ich hab doch ein paar davon gegessen, und von der Sauerampfercremesuppe auch etwas...), sonst aber nicht viel zu meinem Speiseplan passte, habe ich heute morgen neben dem obligatorischen grünen Smoothie noch Caro-Kaffee und Hafermilch eingepackt (damit ich so was Ähnliches wie Kaffee trinken kann) und Margerine und Tomaten-Brotaufstrich (damit ich nicht nur trockenes Baguettebrot esse bzw. das dann doch wieder in die Suppe dippe zwinker).

Vorhin bin ich dann hungrig am Kölner Hbf angekommen - denn Sari und ich dürfen heute in Bochum die GLS-Bank von innen kennenlernen ("Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken", eine Genossenschaftsbank, bei der wir als Wise Guys unsere Rücklagen liegen haben) und fahren mit dem Zug dorthin. Jedenfalls bin ich in den Asia Gourmet und erkläre dem jungen Mann an der Pfanne kurz , was vegane Ernährungsweise bedeutet: "Kein Ei, keine Milch". Für ihn überhaupt kein Problem! Er fragt, ob ich mein Gemüse mit Reis oder Nudeln wollte. Ich bitte zunächst um Bratnudeln, bis er mich darauf hinweist, dass diese in Butter angebraten sind. Da sattle ich doch gleich auf Reis um und bedanke mich, dass er so schnell das Prinzip verstanden hat.

Danach bekomme ich bei CroBag für 50 cent einen Becher heißes Wasser und mache mir im Zug einen Carokaffee mit Hafermilch. Perfekt! zwinker

Alles über unsere Erfahrungen mit dem veganen Essen (jetzt auch mit Frühstück zwinker) im LoveFood-Blog. Wohl bekomm's! Liebe Grüße Eddi

24.02.2013: Danke für die lieben Geburtstagsgrüße!

Danke für die vielen lieben Geburtstagsgrüße! Ich hatte einen wunderschönen entspannten Tag im Kreise meiner Familie - am Vorabend war ich mit Vicky (meiner Frau) lecker vegan essen im "Well Being" in Köln. War sehr schön!

Schönen Tag noch, herzliche Grüße von Eddi

21.02.2013: Smoothies usw.

Nach meinem gestrigen Erdnuss-Ausrutscher - Erdnüsse sind ja auch vegan, aber nach ungefähr 200g kriege auch ich Bauchschmerzen - möchte ich mich hier nochmal in einem besseren Licht darstellen zwinker

Im Moment stelle ich praktisch täglich ungefähr 2 Liter grünen Smoothie her.

image
Hier die Zutaten für meinen Smoothie von Montag: Mangold, Apfel, Banane, Orange und Zitrone (und Wasser).

image
Passt alles so gerade in den Mixer-Behälter. Wasser dazu, angeschaltet (20.000 Umdrehungen in der Minute ...) - und nach einer Minute sieht es so aus:

image

Davon muss ich allerdings mittlerweile jede Menge an meine Familie abgeben, weil es so lecker ist ...

image


Mehr über unsere Erfahrungen mit dem veganen Essen, jetzt auch ein Video von Eli und mir, im LoveFood-Blog. Wohl bekomm's! Liebe Grüße Eddi

14.02.2013: Prost!

image

Hier geht's zum LoveFood-Blog: 2-euro-helfen.de/lovefood

Liebe Grüße, euer Eddi

12.02.2013: Am Aschermittwoch ...

... ist alles vorbei?

Nein, am Aschermittwoch fängt was Tolles an! Zusammen mit Eli Kleffner, unserer Ansprechpartnerin und mittlerweile guten Freundin beim Hilfswerk Misereor mache ich (sorry - wir "hosten") auf der Zwei-Euro-Seite von MIsereor über 40 Tage einen Blog, in dem es um Ernährung geht. Wir werden uns mit allen möglichen Menschen über Ernährung unterhalten. Und wir werden unseren Versuch beschreiben, während der Fastenzeit 2013 vegan zu leben, also nicht nur vegetarisch zu essen, sondern sogar ohne alle tierischen Eiweiße wie Milch, Käse usw.. Außerdem werde ich (das sage ich hier vor Zeugen) versuchen, auf Alkohol und Kaffee und möglichst auch auf Zucker zu verzichten - tut mir nach Karneval mal ganz gut...

Wir haben verschiedene Ideen gehabt, wie wir den Blog nennen wollen, und eine Idee ist: "LoveFood". Dahinter steckt der Gedanke, dass Liebe zum Essen heißen kann: Mir beim Essen was echt Gutes tun - weil es mir meistens geistig und körperlich sehr gut geht, wenn ich mich pflanzlich ernähre. Aber auch: Der Erde und den Tieren beim Essen was Gutes tun. Anscheinend ist die Massentierhaltung anteilig für mehr Klimagase verantwortlich als der gesamte Transportsektor, also alle Autos, Schiffe und Flugzeuge zusammen. Nicht zuletzt: Liebevoll essen, das heißt also mit Genuss, gründlich kauend, langsam und ohne Runterschlingen essen - das ist sicherlich eine Art, mir selbst gut zu tun und anschließend mit einer liebevollen Einstellung in den Tag zu gehen.

Damit fange ich also hoffentlich zwinker morgen an. Den Link zum Blog und den endgültigen Namen lest ihr hier in den nächsten Tagen, und ich bin sehr gespannt, wie ihr unser Experiment findet. Liebe Grüße aus dem noch-karnevalistischen Hürth - euer

Eddi

23.12.2012: Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten allerseits, schöne - hoffentlich auch ruhige - Tage mit nicht zu viel Trubel und einen guten Neubeginn 2013 - das wünsche ich uns und euch allen von Herzen.

Es war gestern in Oldenburg ein wirklich schöner, würdiger Abschluss von 18 Jahren mit Ferenc. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, das tolle Publikum, unser tolles Team und nicht zuletzt meine lieben Freunde Dän, Sari, Nils und Ferenc zwinker

Nun freue ich mich - erst mal auf Urlaub - und dann auf einen Neustart mit Andrea. Wer möchte, kann sich zur Zeit in der SAT1-Mediathek eine Fernsehsendung von heute Morgen anschauen ("So gesehen"), in der ich 20 Minuten lang - und sehr intensiv zwinker - von Bruder Paulus Terwitte über das Buch "Jetzt ist deine Zeit" und über mein Leben - mit und ohne Wise Guys - interviewt wurde. Viel Spaß!

Herzlich grüßt euch euer Eddi
P.S. In den Weihnachtsferien werde ich weniger E-mails lesen und beantworten können als sonst. Wenn möglich, schreibt mir vielleicht erst wieder ab 7. Januar 2013. Danke für euer Verständnis.

18.12.2012: Lobby für Mädchen

Ihr Lieben, kurz vor Weihnachten möchte ich euch noch ein unterstützenswertes Projekt nennen, für die wir mal vor Jahren ein Benefizkonzert gemacht haben: Bei der "Lobby für Mädchen" läuft aktuell eine Spendenaktion, und zwar nur noch bis Ende des Jahres. Es geht um einige der schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft - Mädchen, die Opfer von Gewalt geworden sind - und um ein tolles Projekt, das sich auf bewundernswerte Weise um diese Mädchen kümmert. Bitte informiert euch und spendet nach Möglichkeit!

Darüber hinaus lade ich euch herzlich zu den letzten Lesungen / Signierstunden des Jahres in Kiel und Hamburg ein - am Donnerstag und Freitag, jeweils um 10:30 Uhr. Ich bringe meine Gitarre mit! Genauere Infos auf jetztistdeinezeit.de.

Euch allen weiter eine schöne Adventszeit! Liebe Grüße, euer Eddi

26.11.2012: Zum Weitersagen

Hallöchen ihr Lieben,

zwei Links zum Weitersagen: Auf HEROshopping.org haben Leute, die gerne online einkaufen, etwa bei Amazon, ticket-online oder Zalando u.v.m., die Möglicheit, Prozente ihrer getätigten Einkäufe in humanitäre Projekte fließen zu lassen - ohne selber draufzuzahlen. Nur die beteiligten Shops führen entsprechend Prozente ab. Tolle Sache, finde ich. Zitat: "Der Spendenbetrag geht zu 100% (abzüglich Steuern) an die Organisationen „skate-aid“ und die „Welthungerhilfe“ und wird dort genutzt, um notleidenden Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen."

Der andere Link, den ich euch nochmal ans Herz legen möchte zwinker ist die Seite zum Buch jetztistdeinezeit.de, auf der u. a. Termine für Lesungen / Signierstunden und auch für eine TV-Sendung zu finden sind. Ich habe jetzt in Freiburg, Osnabrück und Hannover Lesungen bzw. Signierstunden absolviert - jeweils am Morgen nach einem Wise-Guys-Konzert vor Ort - und hatte dabei viel Spaß. Wer (in unregelmäßigen Abständen zwinker) über neue Termine und Gedanken informiert werden möchte, kann sich übrigens auch auf jetztistdeinezeit.de für einen Newsletter registrieren lassen.

In diesem Zusammenhang vielen lieben Dank für all das nette Feedback, das ich in den letzten Wochen und Monaten bekommen habe - zum Buch und zum Lied "Jetzt ist deine Zeit", zu unseren Konzerten und überhaupt zwinker

Alles Gute und herzliche Grüße! Euer

Eddi

08.11.2012: Die Philosoffen ...

Hallo allerseits,

unser alter Freund Tom van Hasselt wies kürzlich (vor etwa 37 Minuten) darauf hin, dass er schon länger neue Strophen hat zu seinem Song "die Philosoffen" (den wir mal gecovert haben). Man findet sie - also Tom und die Philosoffen - bei YouTube unter diesem Link. Ich habe grad sehr gelacht. zwinker

Liebe Grüße, euer Eddi


P. S. Hier der Wortlaut von Toms Rundbrief, den ich hoffentlich abdrucken darf:

Liebe Freunde der Kleinkunst,

neulich gratulierte mir ein Freund dazu, dass ein Lied von mir schon über 1 Millionen Klicks auf youtube hat. Ich war überrascht, tat aber cool und überprüfte die Aussage. Es handelt sich um das Lied "Die Philosoffen" allerdings um die Version der A-Cappella-Gruppe Wiseguys. Ich war stolz, aber auch ein wenig vergrämt, denn jetzt wusste ich, warum immer mal wieder Konzertbesucher fragen, warum ich denn auch Coverversionen singen würde? Dabei hatte ich extra schon 2006 neue Strophen gedichtet, um quasi wieder Herr meines Liedes zu werden. Schnell setzte ich mich wieder hin, und schrieb noch mehr neue Strophen, 13 Philosophen sind mittlerweile verewigt, aber es hilft nichts, die Wiseguys und ihr Millionenpublikum singen immer nur die alten.

Da fiel mir ein - nach 10 Jahren "Philosoffen" - dass ich ja auch mal einen eigenen Auftritt auf die Plattform setzen könnte…
Es war hart, aber ich hab es geschafft, und hiermit werbe ich für meinen Beitrag auf youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=kGK3qUYPTJE&feature=plcp

Mit dieser kleinen Anekdote sei bewiesen, dass ich mit Computern nicht viel am Hut, aber viel am Hacken habe - und genau das ist Inhalt meines Programms "Im Anhang war das Word". Und dieses Programm ist ziemlich altbacken, denn es läuft nicht auf dem Computer sondern in folgenden Städten und Theatern in den nächsten Tagen:

Freitag, 9. November 2012 im Theateratelier Takelgarn Düsseldorf

Samstag, 10. November 2012 im Bürgerhaus Stollwerck Köln

Dienstag, 13. November und Montag, 19. November im Maschinenhaus der Kulturbrauerei Berlin

Beginn jeweils 20 Uhr

Alle Freunde und Feinde der digitalen Zeit sind herzlich eingeladen - das Philosoffenlied mit allen neuen Strophen, die es noch von niemandem auf youtube gibt, gibt's übrigens live als Zugabe.

Bis dann,
liebe Grüße,
Tom

Seite 9 von 31 Seiten