mehr KontrastKontrast
Schriftgr��eAAA

News

10.03.2016: Wise Guys Abschiedstour in der Philharmonie Köln 2017

Die Wise Guys werden ihre letzten Konzerte in der Kölner Philharmonie am Freitag, den 6. und Samstag, den 7. Januar 2017 geben.
Der Vorverkauf für beide Konzerte hat soeben begonnen. Weitere Infos unter:
http://wiseguys.de/konzerte

09.03.2016: Abschiedskonzert Tanzbrunnen 2017

Das große Kölner Abschiedskonzert der Wise Guys findet am Samstag, den 8.Juli 2017 im Kölner Tanzbrunnen statt.
Der Vorverkauf hat soeben begonnen.

Hier die Links für den direkten Onlinekauf:
bei Adticket
bei Kölnticket

oder unter folgenden Kartenhotlines:
Köln Ticket 0221/ 2801
AD Ticket 0180/ 6050400 (0,20 Euro inkl MwSt pro Anruf aus dem Festnetz, maximal 0,60 Euro inkl MwSt pro Anruf aus den Mobilfunknetzen)

02.03.2016: Live im NDR Fernsehen am Mittwoch, den 06.04.2016 ab 18:45 Uhr

Am Mittwoch, den 06.04.2016 ab 18:45 Uhr sind wir live im NDR Fernsehen beim “DAS! Abendstudio” zu sehen.
Der Moderator Hinnerk Baumgarten führt an diesem Tag durch das Magazin.

Zwischen dem Gespräch werden ergänzende Filmbeiträge gezeigt. Für alle die es nicht live mitverfolgen können, wird es auch die Möglichkeit geben, den Beitrag in der Mediathek anzusehen.

29.02.2016: Weitere Konzerte 2017 in Planung

Es sind weitere Konzerte für 2017 geplant.
Bitte informiert euch regelmäßig auf unserer Homepage über weitere Konzerttermine.
Die Vorverkäufe zu den weiteren Terminen werden nach und nach freigeben.
Bitte seht von Anfragen in unserem Büro ab.

Danke und Grüße
Euer Wise Guys Team

19.02.2016: Der 1.FC Köln wird seriös

Heute wird die aktuelle Solosingle von Dän „Der 1.FC Köln wird seriös“ veröffentlicht und ist ab sofort überall als download erhältlich.

bei Amazon mit Hörprobe | bei ITunes mit Hörprobe | bei Google Play | bei Spotify

Der 1.FC Köln wird seriös

Als die Wise Guys im Juni 2014 das traditionelle Open-Air-Konzert im Kölner Tanzbrunnen gaben, war der 1.FC Köln unter der Leitung seines damals neuen österreichischen Trainers Peter Stöger soeben wieder in die 1.Liga aufgestiegen. Euphorisiert von der Rückkehr ins Oberhaus erhielt ich vor dem Konzert zahlreiche Mails mit der Aufforderung, doch endlich mal wieder einen Song zum FC zu machen. Also versprach ich den rund zehntausend Konzertbesuchern, dass ich ein Lied über den 1.FC Köln schreiben würde, falls sich der Verein im ersten Jahr in der Eliteliga würde halten können.

Im Frühsommer 2015 stand der ziemlich souverän erarbeitete Klassenerhalt fest, ich hatte meine vollmundige Ankündigung allerdings längst wieder vergessen. Aber zum Glück gibt es ja Fans, die sich die Dinge merken können. Ich wurde rechtzeitig an mein Versprechen erinnert und schrieb dann für das nächste Open Air den Titel „Der 1.FC Köln wird seriös“. Der wurde allerdings so knapp vor der Show erst fertig, dass ich ihn allein mit Gitarre sang, da ich kein A-cappella-Arrangement mehr hatte erstellen können.

Später nahm ich den Song dann zusammen mit dem Kölner Musiker Frank Möhlenkamp auf, und wir drehten einen Clip im RheinEnergie-Stadion, bei dem mein Bandkollege Nils Olfert mit seiner Drohne einige eindrucksvolle Bilder beisteuerte. Die ganze Aktion war und ist also eine reine Spaßgeschichte.

Ich bin seit meinem siebten Lebensjahr begeisterter FC-Fan. 1978, in meinem ersten Jahr als Fan, durfte ich tatsächlich das Double aus Meisterschaft und Pokal am Radio und in der Sportschau miterleben. Danach ging es, von einigen Ausreißern nach oben abgesehen, leider immer weiter nach unten. Die Schlagzeilen, die der FC in den vergangenen zwanzig Jahren produzierte, waren weitgehend bestimmt von Abstiegen, Skandalen und immer wieder chaotischen Zuständen im Management. In „Der 1.FC Köln wird seriös“ kommt augenzwinkernd die große Sorge zum Ausdruck, dass der „Effzeh“ durch das Präsidium, den österreichischen Trainer Peter Stöger, den Düsseldorfer Manager Jörg Schmadtke und die sympathische, junge Mannschaft seinen Ruf als ewiger Karnevalsclub und Skandalnudel der Liga aufs Spiel setzen könnte.

Das passende Musikvideo dazu:

17.02.2016: Tickets am 29.09.2016 im Werk2 in Leipzig jetzt auch über ADticket

Wir haben eine gute Nachricht für euch: Ab sofort könnt Ihr auch Tickets für unser Konzert in Leipzig im Werk2 am 29.09.2016 über Adticket kaufen.
Hier geht es zu den Konzertinfos.

13.02.2016: Wir sagen Danke für alles!

Bei Darstellungsproblemen oder dem Hinweis “Video nicht verfügbar” kann das Video direkt über Facebook in einem neuem Fenster geöffnet werden. Dafür ist keine Anmeldung bei Facebook nötig.

12.02.2016: „Wir hatten eine gute Zeit“ – eine wunderschöne Reise geht zu Ende

„Wir hatten eine gute Zeit“ – eine wunderschöne Reise geht zu Ende
Die Wise Guys hören im Sommer 2017 auf


Wir machen Schluss. Im Sommer 2017 geben wir Wise Guys unser letztes Konzert. Natürlich in Köln, wo alles begann – vor gefühlten hundert Jahren. Es ist ein merkwürdiger Gedanke, aufzuhören, und wir sind im Moment ganz froh, dass es bis dahin noch ein Weilchen dauert.

Gleichzeitig müssen wir uns bis spätestens Anfang April einen neuen Bass suchen, da unser aktueller Mann Andrea Figallo aufhört. Wir sind auf einem guten Wege und zuversichtlich, trotz der doppelten Herausforderung auch diesen Übergang zu meistern.

Bis auf ein Konzert werden alle Konzerte also wie geplant stattfinden. Wir freuen uns sogar darauf! Nur unsere sog. „Totalnacht“ müssen wir leider vom 27. Februar 2016 auf den 8. April 2017 verschieben. Alle Totalnacht-Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Genauere Infos dazu auf wiseguys.de/totalnacht2016

Wir dürfen dankbar zurückblicken auf eine Karriere als Deutschlands erfolgreichste A-cappella-Band aller Zeiten: Ein Echo, fünf goldene Schallplatten, diverse Top-5-Platzierungen mit unseren Alben (dabei zweimal Platz 2), ein Weltrekord für das größte A-cappella-Konzert aller Zeiten, über 15 CDs, mehr als 250 selbstgeschriebene Songs, YouTube-Hits wie „Deutsche Bahn“, weit mehr als eine Million Konzertbesucher: All das hätte sich niemand von uns auch nur annähernd träumen lassen, als wir Mitte der Achtziger Jahre in Köln eine Schülerband gründeten, die noch nicht einmal einen Namen hatte. 1991 waren wir endgültig zur A-cappella-Band mutiert, und auch der Name „Wise Guys“ war etabliert. Seit dem Jahr 2000 waren wir im Schnitt an 105 Abenden pro Jahr auf der Bühne, im gesamten deutschsprachigen Raum, aber auch in England, Luxemburg, Frankreich, den USA und Kanada. Wir hatten – und haben immer noch – eine fantastische und unglaublich erfolgreiche Zeit.

Warum hören wir auf? „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.“ Wir glauben, dass es besser ist, eine wunderschöne Zeit auch wunderschön zu beenden, als sie „auströpfeln“ zu lassen. – Anfang des vergangenen Jahres teilte Eddi, eines der drei noch verbliebenen Gründungsmitglieder der Band, den Kollegen mit, dass er die Wise Guys spätestens 2017 verlassen werde. Das war grundsätzlich schon lange klar, er hatte stets gesagt, irgendwann einmal etwas Anderes als „Wise Guys“ machen zu wollen. Natürlich war dennoch unklar, in welcher Weise die anderen damit umgehen würden. Nach mehreren Monaten der Unsicherheit wurde klar: Jetzt ist der Zeitpunkt, einen gemeinsamen Schlussstrich zu ziehen und die verbleibende Zeit zu einem fulminanten Abschluss zu führen.

Einige von uns wollen weiter Musik machen, vielleicht sogar teilweise gemeinsam. Das Kapitel „Wise Guys“, das unsere Leben seit mindestens zweieinhalb Jahrzehnten geprägt hat, wollen wir gemeinsam in Harmonie und mit ungebrochenem Enthusiasmus beenden. Unsere Jubiläumstour, die im Sommer 2016 beginnt und die schon länger geplant war, wird somit auch zu unserer Abschiedstour. Wir eröffnen sie mit einem Konzert in Nürnberg am 8.9.2016, danach bringen wir unsere beliebtesten Songs auf die Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz – alle Termine unter wiseguys.de/konzerte. Wir hoffen, dass es eine unvergessliche und fantastische Tour wird. So, wie es unsere gemeinsame Karriere für uns alle war – und ist.

10.01.2016: Heute Abend, 10.1.2015 ab 20:15 Uhr im WDR Fernsehen

Kölle Alaaf!
Wir sind heute Abend ab 20.15 Uhr im WDR Fernsehen bei der Proklamation des Kölner Dreigestirns 2016 zu sehen.

Aus dem Programm:
Der Kölner Gürzenich steht Kopf! Bei der Proklamation des neuen Dreigestirns 2016 mit Prinz Thomas II., Bauer Anton und Jungfrau Johanna, wird das Motto “Mer stelle alles op d’r Kopp” wörtlich genommen.

Weitere Infos zur Sendung erhaltet ihr hier.

Sendetermine:
Heute, 20.15 – 23.15 Uhr
Morgen, 11. Januar 2016, 02.15 – 05.15 Uhr

01.01.2016: Neujahrsgrüße 2016

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr und einen guten Start 2016!

Seite 1 von 50 Seiten